LOGIN FÜR ELTERN

MENU

Hort

Der Hort des LFZ steht allen Kindergarten- und Elementarschulkinder offen. Die Hort-Teams (jeweils eines im Kindergarten und in der Elementarstufe) kümmern sich liebevoll um die Kinder und bieten ihnen täglich Spiele sowie praktische Aktivitäten an. Diese sind an das Alter der teilnehmenden Kinder angepasst.

VOR DER SCHULE

Noch vor dem ersten Unterricht morgens werden alle Schüler ab 7:50 Uhr kostenlos betreut.

NACH DER SCHULE

TAGE UND ZEITEN

Der Hort arbeitet vom ersten bis zum letzten Schultag (außer Schulferien). Die Schüler werden ab Unterrichtsende betreut. Der Service wird angeboten:

Les lundis, mardis et jeudis

de 15h45 à 17h00et/ou de 17h00 à 18h00

Les mercredis

de 12h00 à 13h00et/ou de 13h00 à 14h00*

Les vendredis

de 14h45 à 16h00et/ou de 16h00 à 17h00et/ou de 17h00 à 18h00

* Die ausserschulische Aktivität HTS „Mercredis récréatifs“ wird mittwochs von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr angeboten.

PREISE UND ANMELDUNG

PRO SEMESTER

Die Anmeldung erfolgt online auf dem Eduka-Portal. Für die Abrechnung erhalten Sie eine Halbjahresrechnung von der LFZ-Buchhaltung.
Für Fragen zur Abrechnung: Kontaktformular
Für Familien, die sich während des Schuljahres anmelden wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die für diesen Service zuständige Person.

NACH BEDARF

Der Hort kann auch nach Bedarf besucht werden. Wenden Sie sich dafür am Vortag an den Verantwortlichen (Kindergarten oder Elementarschule) und informieren Sie den Lehrer sowie Ihr Kind.
Für die Abrechnung erhalten Sie eine Halbjahresrechnung von der LFZ-Buchhaltung. Für Fragen zur Abrechnung: Kontaktformular

PREISE

+ Pro Semester: 10 CHF / Stunde / Kind
+ Nach Bedarf: 14.70 CHF / Stunde / Kind
Gut zu wissen: Die Zeitfenster 15.45 Uhr -17.00 Uhr und 14.45 Uhr – 16.00 Uhr werden mit 1,15 Stunde gerechnet.

CONTACTS

KONTAKT

+41 (0) 78 643 74 71

HTS KINDERGARTEN

+41 (0) 78 643 74 72

HTS ELEMENTARSCHULE

+41 (0) 78 643 74 71

image_pdf

Was suchen Sie?

Unsere Schule

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

PRAKTISCHE INFOS

Neue Veröffentlichungen

Martin Panchaud et „La couleur des choses“ Fauve d’or 2023 Festival d’Angoulême

Littérature/ Literatur – David Foenkinos : «Charlotte», Prix Renaudot et Goncourt des lycéens